Blackline2019-05-15T10:32:56+01:00

Blackline

Blackline – Die Definition von Präzision

Die AKE blackline Oberfräser gehören der neuesten Generation von DP-Schaftfräsern an. „blackline“ steht dabei nicht nur für die farbliche Gestaltung, sondern für ein Werkzeug das vor allem die Balance zwischen Kosten und Nutzen im Blick hat. Bei der Entwicklung dieser Produktreihe waren die Faktoren Stabilität und Langlebigkeit die Einflussgrößen. Somit steht dem Kunden ein technisch hochwertiger DP-Einstiegsfräser zur Bearbeitung von abrasiven Materialien (Spanplatte /MDF usw.) zur Verfügung.

Mit blackline wird das Formatieren, Nuten, Fügen und Falzen zum Kinderspiel. Sie können auf Stationärmaschinen, mit und ohne Werkzeugwechsler, alle üblichen Plattenwerkstoffe, mit und ohne Beschichtung, und duroplastische Kunststoffe bearbeiten.

Durch die DP-Einbohrschneide profitieren Sie von einer Erhöhung der Standzeit beim Nuten und Einbohren. Des Weiteren profitieren Sie von sehr genauen Schafttoleranzen bei Z1 für Spannzangenfutter und bei Z2 zum Schrumpfenund die höhere DP-Bestückung sorgt für mehr Fräsmeter und eine zusätzliche Schärfung. Bereits bei kleinen Durchmessern von 8 mm ist ein stabiler, bruchsicherer Grundkörper garantiert.

Ihre Vorteile….

  • Zur Bearbeitung von Plattenwerkstoffen und duroplastische Kunststoffe
  • Extrem genaue Schafttoleranzen
  • Auch zum Schrumpfspannen geeignet
  • Höhere Standzeit

… auf einen Blick

  • Mehr Fräsmeter und zusätzliche Schärfung
  • Stabil und bruchsicher, selbst bei kleinen Durchmessern
  • DP Schneiden mit Achswinkel und Schnittaufteilung im Schaft ist ein Gewinde.

Blättern Sie sich
durch unseren Katalog!

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehe ich von Ihrem Einverständnis aus. Ok